Video-Fahrbericht Mercedes-Benz GLC (X253)

mercedes-benz-glc-x253-amg-line

Auf Basis der C-Klasse wirbelt Mercedes-Benz mit dem neuen GLC (X253) die Rangfolge bei den Mittelklasse-SUVs durch. Statt einfach nur aus dem GLK ein Lifestyle Objekt zu machen, behält der Mercedes-Benz GLC auch die Offroad-Fähigkeiten seines Vorgängers und verbessert diese sogar noch in einigen Punkten. Ist der neue Mercedes-Benz GLC ein Game-Changer? Mehr dazu im Video-Fahrbericht.

Er ist größer, um 12 Zentimeter in der Länge gewachsen, die Kanten sind abgeschliffen und ein rundes Lifestyle SUV stellt sich vor. Für viele Anhänger des GLK ist der Nachfolger eine Enttäuschung. Wer sich mit dem Design nicht anfreunden kann, der wird nie damit glücklich werden, allerdings erlaubt der GLC mehr Offroad-Einsatz (mit optionalen Offroad-Technik-Paket) als der GLK zuvor. Wie auch im Video-Fahrbericht zu sehen, war ein kleines Offroad-Gelände genau dazu da, um dies unter Beweis zu stellen.

Kurzum: der GLC lässt sich nicht nur tieferlegen, sondern kann sich auch um bis zu 50 Millimeter anheben und nicht nur in der schicken AMG Line die Städte unsicher machen. Mehr dazu nun im Video.

Ein Gedanke zu “Video-Fahrbericht Mercedes-Benz GLC (X253)

  1. Cooles Video. Kurzweilig und informativ! Der geschwungene Mittelbereich mit dem „freischwebenden“ Display gefällt mir echt gut. Ist ein schickes Auto geworden.

Kommentar verfassen