Plant BMW ein 2er Gran Coupé?

BMW-2-Series-Gran-Coupe

Die BMW 1er Limousine scheint beschlossen, da tauchen Gerüchte auf, BMW wolle nun ein BMW 2er Gran Coupé bauen. Baut BMW damit eine Kompakt-Limousine mit Front- und eine andere mit Heckantrieb? Zwei Autos, die sich quasi fast komplett gleich sind, bis auf den möglichen Antrieb darunter, da macht es doch mehr Sinn nur eine Variante davon zu bauen. Fragt sich nur welche, BMW wirklich plant.

Klaus Fröhlich, R&D Chef bei BMW, soll gesagt haben, dass er für ein viertüriges Coupé mit Heckantrieb plädiert, welches in die aktuelle 2er Baureihe einfließen soll. Doch das soll nicht vor 2018 passieren, damit bleibt dem Mercedes-Benz CLA noch genug Zeit, um weiter Kunden an Board zu locken.

Wenn BMW wirklich 1er und 2er Limousine bauen will, dann können sie sich nur noch vom dynamischen Punkt unterscheiden. Das BMW 2er Gran Coupé sollte also tiefer liegen, einen niedrigeren Schwerpunkt besitzen, sowie eine eher quertreibende Grundausrichtung besitzen. Von den möglichen Abmessungen könnten wir damit einen sehr späten (agilen) Nachfolger des E30 / E36 bekommen. Alleine wenn man sich vorstellt, wie groß die Fahrzeuge inzwischen geworden ist. Und wie wäre es dann noch mit einem M2 Gran Coupé?

Rendering: bimmerpost, M. Irani

Ein Gedanke zu “Plant BMW ein 2er Gran Coupé?

  1. Pingback: Phantasieloser Ausblick: BMW Concept Compact Sedan > News > BMW 1er, BMW 1er Limousine, BMW Concept Compact Sedan, China, Concept Car, Design, Limousine > Autophorie.de

Kommentar verfassen