SUV am Limit: Mercedes-Benz GLC auf der Nordschleife gesichtet

mercedes-benz-glc-spyshots-7291

Das ehemals Mercedes-Benz GLK benannte SUV wird im nächsten Monat als Mercedes-Benz GLC seine Premiere feiern. Aktuell befindet sich das neue Modell noch auf Einstellfahrten auf der Nürburgring Nordschleife. Die Bilder zeigen das neue SUV am Limit im Abschnitt Pflanzgarten. Beim intern als X253 bezeichneten SUV wird es zum Marktstart laut Mercedes-nahen-Infos nur Vierzylinder-Motoren geben.

mercedes-benz-glc-spyshots-7301

Eine AMG Variante als GLC 45 AMG soll dem GLC Coupé vorbehalten sein. Hier ist einer der Standard-Benzinmotoren auf Zeitenjagd, obwohl nie eine Hausfrau so ihren neuen Mercedes bewegen würde. In Stuttgart wurde das neue Modell bereits mit weniger Tarnung gesichtet.

mercedes-benz-glc-spyshots-7303

Äußerlich wird sich das neue Modell GLC stärker vom GLK abheben als etwa das Modell GLE vom ML. Insbesondere die Front- und Heckpartie haben bzw. werden sich deutlich verändern. Eine Vorschau hierauf gab es auch durch das GLC Concept Coupé zu sehen.

mercedes-benz-glc-spyshots-7297 mercedes-benz-glc-spyshots-7295

3 Gedanken zu “SUV am Limit: Mercedes-Benz GLC auf der Nordschleife gesichtet

  1. Pingback: Am 20. Mai 2015 gefunden … | wABss

  2. Pingback: Vorstellung: Der neue BMW X1 (F48) > News > BMW, BMW Vierzylinder, BMW X1, Kompakt SUV, SAV, SUV, Turbo-Vierzylinder > Autophorie.de

  3. Pingback: Weltpremiere: Mercedes-Benz GLC (X253) > News > GLC, Mercedes-Benz GLC, Mercedes-Benz X253, SUV, Weltpremiere > Autophorie.de

Kommentar verfassen