Vorschau auf den neuen Jaguar XF

JAGUARXF_S_Hero_02

Bevor der neue Jaguar XF seine Premiere auf der New York Auto Show feiern wird, will die Marke ihn am 24. März durch London fahren lassen. Höhepunkt dabei eine Show-Inszenierung mittels einer Wasser-Überquerung in den Londoner Docklands. Hier und heute bekommen wir bereits zwei Bilder der zweiten Generation des Jaguar XF geliefert. Eine Draufsicht, sowie einen Blick in den Innenraum.

Letzterer verrät uns keine großen Überraschungen, denn schlussendlich sehen wir das Cockpit des Jaguar XE nur etwas geräumiger. Dabei wird im Gegensatz zur ersten Generation etwas aufgeräumt, Lenkrad sowie Drehwahl-Schalter für die Automatik bleiben aber unverändert bestehen. Die Neuerung für den Jaguar XF im Innenraum ist das neue Infotainment-System, dass quasi baukasten-gleich aus dem Jaguar XE bekannt ist. Neue Funktionen sind hierbei nicht zu erwarten.

JAGUARXF_S_Interior_02_LowRes

Dem XE gleich hat der Jaguar XF auch die Aluminium-Leichtbauarchitektur, so soll das sparsamte Modell sich mit 3,9 Liter Diesel auf 100 Kilometer begnügen. Dies gelingt durch die neuen Ingenium-Motoren. Am 1. April im Zuge der Messepremiere sollen alle weiteren Details zum neuen Jaguar XF bekanntgegeben werden. Markteinführung wird im Herbst 2015 sein.

„Ich halte den neuen XF für das attraktivste Modell seiner Klasse. Er ist elegant und schön und wirkt mit seinen Proportionen wie aus einem Guss. Er steht in der Tradition großer Jaguar Sportlimousinen und passt zugleich bestens in seine Zeit.“ – Ian Callum, Designdirektor

Fotos: Jaguar Land Rover

Ein Gedanke zu “Vorschau auf den neuen Jaguar XF

  1. Pingback: Daily: Autoblog-Welt 26. March 2015 › Mein Auto Blog

Kommentar verfassen