McLaren Sport Series gibt Video-Debüt

prototyp-video-mclaren-sport-series

Mit dem McLaren Sport Series oder auch McLaren P13 genannt, will die britische Marke den Einstieg in die Sportwagen-Welt etwas günstiger und auch komfortabler machen. Nicht nur, dass der Sport Series deutlich weniger Leistung als etwa der McLaren 650S haben wird, auch soll er einen größeren Innenraum sowie mehr Platz für Gepäck bieten. Nicht gerade die Hauptpunkte für einen Sportwagen, aber als Konkurrent zu Porsche Carrera und AMG GT muss man etwas mehr bieten als brutal schnell zu sein.

Im ersten Video, dass zum McLaren Sport Series veröffentlicht wurde, sehen wir zwar nur den getarnten Prototypen, aber wir hören immerhin etwas vom in der Leistung beschnittenen V8-Mittelmotor. Der wird mit etwa 500 PS erwartet, auch wenn McLaren noch immer nichts Offizielles hierzu bekannt gegeben hat. Die Weltpremiere für dem Sport Series ist nun inzwischen auf die New York Auto Show im April verlegt worden.

Preislich, und das ist besonders wichtig, soll er sich weit unterhalb von 650S und 675LT bewegen, was natürlich den McLaren Sport Series zum Top Seller der Marke machen könnte.

Ein Gedanke zu “McLaren Sport Series gibt Video-Debüt

  1. Pingback: Daily: Autoblog-Welt 7. March 2015 › Mein Auto Blog

Kommentar verfassen