McLaren 650S Le Mans Jubiläumsedition vorgestellt

mclaren-650s-le-mans-edition

Um das 20 jährige Jubiläum des siegreichen McLaren F1 GTR bei den 24 Stunden von Le Mans zu feiern hat die britische Supercar Marke den McLaren 650S Le Mans vorgestellt. Um den Sieg von 1995 zu feiern, bei dem auf dem ersten, dritten, vierten, fünften und dreizehnten Platz je ein McLaren F1 GTR stand, gibt es nun ein auf 50 Stück limitiertes Sondermodell des McLaren 650S der diesem Sieg Tribut zollt.

Technisch ist der McLaren 650S Le Mans nicht wirklich vom normalen 650S Coupé zu unterscheiden. Der 3,8-Liter V8 Twin-Turbo leistet 650 PS (678 Nm) wie auch im Serienmodell. Der Preis von 320.000 Euro ist dabei dennoch leicht erhöht gegenüber einem herkömmlichen 650S.

mclaren-650s-le-mans-edition-innenraum

Die Änderungen am Sondermodell sind primär äußerlich zu erkennen, wie etwa die signifikanten 19 Zoll (vorne) bzw. 20 Zoll Felgen (hinten), die im Design des 1995 F1 GTR gehalten sind. Die Carbon-Keramik-Bremsanlage ist in diesem Fall serienmäßig mit dabei, genauso wie etwa die ikonische auf dem Dach montierte Lufthutze. Die Metallic-Lackierung in Sarthe Grau ist ebenso vom Le Mans Gewinner F1 GTR bekannt.

mclaren-650s-le-mans-edition-heck

Frontsplitter und Heckdiffusor sind aus Carbon gefertigt, innen kommen Alcantara und schwarzes Leder zum Einsatz, in den Sitzen wird mit orange akzentuiert. Die Le Mans Logos finden sich auf den Sitzen und auch in den Fußmatten. Wer einen dieser 50 McLaren 650S Le Mans bestellt, der wird von McLaren auch dazu eingeladen am Jubiläumsfest des ersten Siegs von 1995 teilzunehmen. Das wiederum findet in diesem Jahr während der 24 Stunden von Le Mans statt.

Fotos: McLaren

Ein Gedanke zu “McLaren 650S Le Mans Jubiläumsedition vorgestellt

  1. Pingback: Nach P1 GTR: Auch McLaren 650S als Rennversion geplant? > News > McLaren 650 GTR, McLaren 650S, McLaren 675 LT, McLaren F1 GTR, McLaren P1 GTR, Rennstrecke > Autophorie.de

Kommentar verfassen