Elektrisch Tanken in drei Minuten: Tesla startet Batterie-Wechsel Projekt

Tesla-Model-S-Batterie

Tesla’s Pilot Programm zum Batterie-Wechsel dient nicht dem Service, sondern dem extrem schnellen Laden. Statt mindestens eine Stunde an einer der Supercharger Stationen zu warten, bis das Tesla Model S die komplett elektrische Reichweite von 400 Meilen / 640 Kilometer erreicht hat, wurde nun ein drei minütiges Batterie-Tausch-Programm gestartet.

Die leere Batterie wird ausgebaut, die neue vollgeladene wieder eingebaut. Dieser Wechsel soll in unter drei Minuten erledigt sein. Laut Tesla Chef Elon Musk dauert es auch nur so lange, da die Titan und Aluminium-Platten zuvor entfernt werden müssen. Wenn dies umgangen werden kann – daran wird aktuell schon gearbeitet – geht dieser „Tankstopp“ in etwa einer Minute.

Im aktuellen Pilot Projekt, zudem einzelne Tesla Model S Besitzer eingeladen wurden, geht dieser Tankstopp schon schneller als es dauert ein vergleichbares Modell konventionell an der Tankstelle aufzutanken.

Aktuell müssen die eingeladenen Tester noch einen Termin hierfür machen, um ihre leere gegen eine voll geladenen Batterie auszutauschen und darüber hinaus muss eine Gebühr entrichtet werden. Dieser liegt unter einer Tankfüllung einer Premium-Limousine (gemessen an den US-Spritpreisen ein für uns lächerlicher Betrag).

In den USA haben Tesla Besitzer also bald die Wahl zwischen einem kostenlosen Ladevorgang am Tesla Supercharger, der etwa eine Stunde in Anspruch nimmt oder einem Austausch des gesamten Battery Pack innerhalb von einer bis drei Minuten, dieser erfolgt gegen eine kleine Gebühr. Damit wird die „Reichweiten-Problematik“ (welche an sich keine ist) zumindest in den USA nichtig.

In der Vorstellung treibt Tesla Chef Elon Musk das ganze auf die Spitze und „tankt“ zwei Tesla Model S in je etwa 1:30 Minute während ein Audi A8 getankt wird. Eindrucksvoll!

Foto: Tesla

Ein Gedanke zu “Elektrisch Tanken in drei Minuten: Tesla startet Batterie-Wechsel Projekt

  1. Pingback: Neues Tesla Model S 70D vorgestellt > News > Elektroauto, Elon Musk, Preisübersicht, Tesla, Tesla Model S, Tesla Model S 70D > Autophorie.de

Kommentar verfassen