L.A. Auto Show 2014: Weltpremiere 2016 Cadillac ATS-V Coupé

2016-cadillac-ats-v-coupe (1)

Gestern noch ein Burnout, heute schon vollständiges Fotos und technische Daten. Das 2016 Cadillac ATS-V Coupé feiert auf der Los Angeles Auto Show seine Weltpremiere, Bilder vom neuen Performance Coupé gibt es jetzt schon. 450 PS wird der 3,6-Liter V6 Twin-Turbo an die Hinterräder schicken, die wahlweise durch ein manuelles Sechsganggetriebe oder eine 8-Gang-Automatik kontrolliert werden. Die 604 Nm Drehmoment verheißen einiges an Spaß!

2016-cadillac-ats-v-coupe (3)

Der Motor kommt eigentlich vom CTS Sport, der Limousine die darüber angeordnet ist, wurde aber noch etwas optimiert um den runden Wert auf’s Papier zu pressen. Unter anderem sind Pleuelstangen aus Titan, zwei zusätzliche Kühler und Turbinen aus Titan in den Turboladern hinzugekommen. Eine weitere Kühleinheit kümmert sich darum, dass Getriebe und das elektronisch-sperrende Differential zu kühlen. Die Aufhängung ist zu 50% steifer geworden und die Pneus hören auf den vielversprechenden Namen Michelin Pilot Super Sport.

2016-cadillac-ats-v-coupe (2)

Die Optik verheißt eine Art bösen Blick, schwarzer Grill, Hutze in der Haube und weitere kleine schwarze Details, wie auch die dicken schwarz lackierten Felgen haben einen Touch von „Bad Boy“ Ausstrahlung. Mit einem Gewicht von etwa 1630 Kilogramm hat der Caddy den M4 genau im Blick – dessen „unter 1.500 Kilogramm“ bezieht sich ohnehin nur auf ein Auto ohne Ausstattung. Der Mercedes-AMG C63 hat in jedem Fall mehr Leistung zu bieten. Wer also würde auf dem Track gewinnen?

2016-cadillac-ats-v-coupe (4)

Fotos: Cadillac

Ein Gedanke zu “L.A. Auto Show 2014: Weltpremiere 2016 Cadillac ATS-V Coupé

  1. Pingback: L.A. Auto Show 2014: 460 PS in der Cadillac ATS-V Limousine > News > 2016 Cadillac ATS-V, 2016 Cadillac ATS-V Coupé, 3.6-Liter V6 Twin-Turbo, Cadillac ATS, Cadillac ATS-V Limousine, Cadillac ATS-V Sedan, L.A. Auto Show > Autophorie.de

Kommentar verfassen