Hörbare Eindrücke des Lexus RC F Carbon

RC-F-Carbon-heck

Fotos können nicht immer alle Sinne bedienen, insbesondere die Ohren bleiben dabei oft auf der Strecke. Lexus UK sieht das genauso und hat deshalb ein paar Videos rund um den Lexus RC F Carbon erstellt. Darunter wären etwa der Motorsound, der Sound der Abgasanlage und die verschiedenen Möglichkeiten in der Tachoeinheit.

Lexus-RC-F-Carbon

Der 5,0-Liter V8 Saugmotor ist schon aus dem Lexus IS F bekannt, die Leistung hingegen hat sich auf 456 PS verbessert. Die Optimierung fand in zwei Richtungen statt, einerseits verbesserter Effizienz und anderseits natürlich die nach oben korrigierte Performance.

Der Klang verglichen mit der Abgasanlage des IS F ist deutlich anders. Damals eine zweiflutige Anlage, die in vier Blenden endete. Der RC F hingegen atmet durch vier eigenständige Rohre aus, die in zwei Paaren enden. Direkt an der Front der Abgasanlage wurde der Durchmesser vergrößert, um den Abgasgegendruck zu senken und einen höheren Output zu gewährleisten. Die Struktur des Endtopf wurde so verändert, dass der RC F bei niedrigen Drehzahlen eher leiser ist, bei mittleren bis hohen Drehzahlen dabei einen dynamischen Klang von sich gibt.

Der aktive Heckflügel (in dieser Ausführung aus Carbon) fährt automatisch ab 80 km/h aus, um für weitere Stabilität, insbesondere bei hohen Geschwindigkeiten, zu sorgen.

Bei den Drive Modes gibt es Eco, Normal und Sport S zur Auswahl. Jede einzelne verändert auch die Ansicht des Tachos, sowie natürlich die Kennzahlen von Motor, Getriebe und Pedalerie.

Zum Schluss bleibt noch eine Steuerung zur „dynamischen Fahrzeugfunktion“ übrig. Dabei kann der Fahrer die Steuerung des Torque-Vectoring-Differentials verändern, was schlussendlich auch die Handling-Eigenschaften beeinflusst. Standard steht dabei für die Balance zwischen Performance und Stabilität. Bei Slalom liegt der Fokus auf schnelleres und besseres Feedback während Lenkmanöver und der Track Mode gibt „konsequent stabile Reaktionen“ frei, sobald man es vorzieht auf die Rennstrecke zu gehen. Was genau letzteres nun bedeutet bleibt noch offen, scheinbar bleiben dabei noch viele Regelsysteme aktiviert.

Fotos: Lexus