Total durchgeknallt: Abarth 695 biposto mit Dog-Ring-Getriebe und 190 PS

Abarth-695-Biposto (1)

Mit einem Mix aus „die Spinnen total, die verrückten Italiener“ und „verdammte Scheiße, den muss ich haben“ verlese ich diese Meldung. Im wahrsten Sinne von der Rennstrecke auf die Straße kommt der Abarth 695 biposto mit – da ist er komplett alleine – einem Dog-Ring-Getriebe in Verbindung mit H-Schaltung für die Straße. Die 190 PS aus dem 1,4-T-Jet-Motor werden da schon fast wieder zur Nebensache.

Abarth-695-Biposto (5)

997 Kilogramm wiegt der kleine Italiener nur, der als Fiat 500 so knuffig ist. Aber ganz ehrlich, der hier hat alle „Knuffigkeit“ abgelegt. Ein ehemals pinkes Frauen-City-Hupferl wurde sandgestrahlt, ausgeweidet und mit dem Nötigsten bestückt! Sabelt-Schalensitze, Vier-Punkt-Gurte, MXL Datenaufzeichnung, Brembo-Bremssystem aus dem Rennsport, Akrapovic-Abgasanlage, 18 Zoll OZ Leichtmetallfelgen und einen Titan-Überrollbügel von Poggipolini, sowie High-end Stoßdämpfer mit regulierbarem Absorber von Shox. Und dann wäre da noch das selbstsperrende Differentialgetriebe.

Abarth-695-Biposto (4)

Das einzige Extra, was es gibt ist ein Beifahrersitz! Damit auch andere diesen Spaß (mit-) erleben dürfen. Wo einmal Fenster waren sind nun festeingebaute Vorderfenster, die nur durch Schiebeflächen aus Polycarbonat den Weg für Frischluft freigeben. Und ganz ehrlich, über das Bodykit brauchen wir uns nicht zu unterhalten. Ein Abarth so breit wie…es gibt keinen passenden Vergleich dazu. Breiter geht es im sinnvollen Bereich doch kaum noch.

Abarth-695-Biposto (2)

Abarth-695-Biposto (3)

Fotos: Abarth

3 Gedanken zu “Total durchgeknallt: Abarth 695 biposto mit Dog-Ring-Getriebe und 190 PS

  1. Pingback: Brutaler Cinquecento: Fiat 500 M1 Turbo Tallini Competizione > News > Fiat 500, Fiat 500 M1 Turbo Tallini Competizione, Road Race Motorsports, Tuning > Autophorie.de

  2. Pingback: 39.900 Euro für einen Fiat 500? Klar wenn er Abarth heißt! > News > Abarth 695 biposto, Dog-Ring-Getriebe, Dogbox, Kleinwagen, Motorsport, Supersportwagen > Autophorie.de

  3. Pingback: Pocket Rocket extrem: Abarth 500 von Pogea Racing > News > Abarth 500, Abarth 695 biposto, Pocket Rockets, Pogea Racing, Tuning > Autophorie.de

Kommentar verfassen