Ingenieurskunst am Limit: Jaguar C-X75 Hybrid-Supercar

jaguar-c-x75-film

Ein extrem zwangsbeatmeter und Turboaufgeladener Motor, der es alleine schon auf eine Leistung von  500 PS bringt. Aus einem Hubraum von nur 1,6-Litern!!! Formel 1 Technologie steckt hier unter der Haube, wo dank zwei direkt am Motorblock verbauten Elektromotoren insgesamt eine Systemleistung von weit über 800 PS ansteht, bei einem CO2-Ausstoß von gerade einmal 89 Gramm pro Kilometer.

10.300 Umdrehungen pro Minute! Genau hier steht die volle Leistung des Über-Autos an, welches als Zielsetzung die Performance eines Bugatti Veyron, die elektrische Reichweite eines Chevrolet Volt (Opel Ampera) und den CO2-Ausstoß eines Toyota Prius zu erreichen hatte. Das handverlesene Team von Ingenieuren der Marken Williams und Jaguar haben alle diese gesteckten Ziele erreicht und noch mehr.

Befehligt wird das über 350 km/h schnelle Hybrid-Supercar über eine Siebengangautomatik, welche die Kraft an alle vier Räder weitergibt.

„There almost isn’t an aspect that hasn’t been pushed“ – Rob Atkin, Vehicle Programm Manager Jaguar C-X75

2 Gedanken zu “Ingenieurskunst am Limit: Jaguar C-X75 Hybrid-Supercar

  1. Pingback: Jaguar F-Type Project 7 auf 250 Stück limitiert > News > Goodwood Festival of Speed, Jaguar F-Type Project 7, Jaguar F-Type Rennstrecke, Limited Edition > Autophorie.de

Kommentar verfassen