Mercedes-Benz CLA lässt endlich die Hüllen fallen

Mercedes-Benz CLA 250 Edition 1, (C117), 2012

Lange erwartet und viel gehyped und auf einmal war sie da. Die neue Limousine, die neue Klasse, CLA von Mercedes-Benz. Ein bisschen kleiner als die C-Klasse, aber auch ein bisschen größer als die fünftürige A-Klasse. Ein Modell ohne Zielgruppe oder ein Trendsetter mit enormen Potential?

Mit Jan ist wohl einer der größten CLA Fans live vor Ort bei der Premiere in Detroit gewesen und er hat sich verliebt. Das Topmodell namens CLA 250 Sport Edition 1 ist wie alle Modelle mit der „Edition 1“ Plakette stark limitiert und zeichnet sich durch ein bisschen Mehr an Leistung und damit wohl auch Performance aus.

Mercedes-Benz CLA 250 Edition 1, (C117), 2012

Basierend auf der Idee des CLS, füllt der CLA die Lücke die bisher noch nicht in unseren Köpfen war. Das Design spricht für sich, wie viel davon die Passagiere auf der Rückbank nach einer längeren Fahrt halten müssen die ersten Tests zeigen. Die abfallende Dachlinie verspricht nicht allzu viel Kopffreiheit auf den billigen Plätzen.

Mercedes-Benz CLA 250 Edition 1, (C117), 2012

Bestellungen werden ab sofort beim Mercedes-Benz Händler des Vertrauens entgegen genommen, mindestens 28.977 Euro müssen dabei in der eigenen Tasche locker gemacht werden. Der CLA 180 mit dem kleinen 1,6-Liter-Turbobenziner sollte mit den 122 PS für das alltägliche Cruisen ausreichen, doch schon der Test mit der A-Klasse hat bewiesen: Bigger is better! Von daher lieber den Griff in das obere Motorenregal wagen, dabei steigt der Startpreis für den CLA 250 aber um gute 10.000 Euro auf saftige 38.675 Euro. Ab April stehen die ersten Exemplare beim Händler.

Mercedes-Benz CLA 250 Edition 1, (C117), 2012

Foto: Daimler AG

Ein Gedanke zu “Mercedes-Benz CLA lässt endlich die Hüllen fallen

  1. Pingback: » Neuwagen-Premiere: Auf der NAIAS 2013 präsentiert Mercedes-Benz die neue CLA-Klasse - autoaid.de blog

Kommentar verfassen